BIM&CO bietet Ihnen mit dem OPMS ein intelligentes System zur Verwaltung Ihrer Objekte, mit dem Sie unter anderem die Eigenschaften Ihrer Objekte übersetzen können.
Dies geschieht unter folgenden Bedingungen:

Laden Sie Ihr Objekt hoch (über unser Plugin)



Ordnen Sie die Eigenschaften des Objekts mit dem intelligenten Eigenschaftensystem von BIM&CO, dem OPMS, zu



Folgen Sie anschließend den Schritten der bereits vorbereiteten Ausgabe von BIM-Objekten auf BIM&CO



Ihr Objekt ist jetzt auf BIM&CO veröffentlicht und im OPMS-System der Plattform zugeordnet. Dadurch können die Eigenschaften dieses Objekts in alle von BIM&CO angebotenen Sprachen übersetzt werden, ohne erneut eingegeben werden zu müssen.

Sehen wir uns hier ein konkretes Beispiel beim Herunterladen eines Objekts an:
https://www.bimandco.com/de/bim-objekte/12742-skydome_pyrodome-evolupneu-origin---capot-aluminium-40-mm/details


Hier sind die Eigenschaften des Objekts, das gerade in das digitale Modell geladen wurde. Wir können sehen, dass sie auf Englisch sind



Um sie in einer anderen Sprache zu erhalten, wählen Sie einfach das Objekt im digitalen Modell aus
Klicken Sie auf die Registerkarte „Anzeige der Objektseite“ in unserem Plugin



Kehren Sie zur Downloadseite dieses Objekts zurück
Ändern Sie die Sprache, in der Sie die Eigenschaften dieses Objekts verfügbar haben möchten



Laden Sie dann das Objekt über den Smart Download neu, indem Sie die 4 schon bekannten Schritte befolgen



Die Software bietet Ihnen an, es zu aktualisieren, akzeptieren Sie



Öffnen Sie das Objekt erneut und beobachten Sie seine Eigenschaften, sie werden jetzt in der neu gewählten Sprache angezeigt



Sie können diese Operation so oft wie nötig wiederholen, indem Sie alle von BIM&CO angebotenen Sprachen durchgehen.
Weitere Informationen finden Sie im Beitrag „Was ist das OPMS?“
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!