Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist eine neue EU-Verordnung, die die EU-Datenschutzrichtlinie von 1995 ersetzt.
Ziel ist es, den Schutz personenbezogener Daten von EU-Bürgern deutlich zu verbessern und die Pflichten von Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben oder verarbeiten, zu stärken.
Sie trat am 25. Mai 2018 in Kraft und enthält viele der Sicherheits- und Vertraulichkeitsanforderungen der Richtlinie von 1995. Sie enthält auch mehrere neue Bestimmungen zur Stärkung der Rechte der Betroffenen und zur Verschärfung der Sanktionen bei Verstößen. Den vollständigen Text der DSGVO finden Sie hier.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!